Nürnberg-Franken

Sonntag, 20. September 2015 - 16:00

Wie am 19. September findet eine Gartenführung im Rahmen der Stadtverführungen der Stadt Nürnberg im Garten Stiller Winkel zum Thema Wurzeln statt. Bereits im 2. Jahr dürfen wir hier mitten in der Großstadt alte und vergessene Nutzpflanzen anbauen. Es werden hier angebaute Wurzelgemüse vorgestellt. Dabei handelt es sich um gesunde und robuste Pflanzen ohne Gentechnik. Veranstalter: VEN Mittelfranken Anne Drüschler, Dipl.Ing Agrar

Freitag, 25. September 2015 - 16:00

Im September treffen wir uns zum letzten Mal im Garten in diesem Jahr. Ab Oktober treffen wir uns in Fürth oder Nürnberg in eine Gaststätte. Als Gemüse des Monats stellen wir die Pastinake vor.

Freitag, 24. Juli 2015 - 16:00

Auf unserem Monatstreffen tauschen wir Erfahrungen aus.

Wir planen gemeisnam Unternehmungen wie unsere Gartenreise im kleinen Kreis nach Schleswig Holstein

sowie die Fahrt zur Kurpfälzischen Gemüseschau am 2. August.

Das Jährliche Sommerfest findet am Samstag, 8. August ab 18 Uhr bei Anne statt.

Als Gemüse des Monats besprechen wir den Spargelsalat, der zur Zeit im Stillen Winkel wächst.  

Dienstag, 11. August 2015 - 9:00

Wir fahren zu Hanni Albertsen und besichtigen ihren bekannten und viel gelobten Nutzgarten. Ein weiterer Höhepunkt der Reise ist das Wikingermuseum HAITABU mit Garten. Von hier aus gibt es einen Abstecher nach Dänemark. Hier besuchen wir das Landbruksmuseum "GRENA" Auch hier spielen alte Nutzpflanzen eine große Rolle. Die Unterkunft erfolgt in Privatquartieren. Interessent/innen bitte bis 30.06.2015 melden bei Anne Drüschler Tel. 0911 692584

Freitag, 26. Juni 2015 - 16:00

Wir treffen uns monatlich im Garten Nr. 8 im Stillen Winkel, Nürnberg, Rehdorfer Straße. Es geht um den Austausch von Erfahrungen und Pflanzen sowie Saatgut. Das Gemüse des Monats ist der Baumspinat mit Verkostung.

Freitag, 12. Juni 2015 - 16:00

Auf einem privaten Gartengrundstück werden alte und vergessene Nutzpflanzen angebaut. Bei einer von Gartenführung erfahren Sie mehr über den Garten der Vielfalt und das Zusammenwirken von Nutzpflanzen und Bienen. Von den hier kultivierten Pflanzen wird Saatgut aus eigenem Anbau und ohne Gentechnik gewonnen.

Freitag, 29. Mai 2015 - 16:00

+V

Wir treffen uns monatlich zum Austausch von Erfahrungen und auch Saatgut und Pflanzen.

Jeden Monat sprechen wir über eine alte Nutzpflanze und stellen sie auch kulinarisch vor.

Da in unserm Garten zur Zeit noch ausgesprochen viel Giersch wächst, soll dieses Mal der Giersch vorgestellt werden.

Der Giersch ist eigentlich ein Unkraut, das viele Gärtner erzürnt.

Sie greifen in ihrer Verzweiflung zu Giften

Wir zeigen wie Giersch auch zu unserm Wohlgefallen eingesetzt werden kann.

 

Freitag, 20. Februar 2015 - 18:00

Themen  des Abends.

 

- Nachbereitung des Saatgutfestivals vom 14.2.2105 in Nürnberg;

- Wer hat Saatgut für die kommende Saison?

- Abpacken des Saatguts im Februar oder Anfang März;

- Planungen von VEN-Aktionen und Gartenmärkten 2015

 - Erstellung eines Flyers mit unserem Jahresprogramm.