'Überreich'§

Allgemeine Angaben
Gruppe: 
Herkunft: 
Genbank
Herkunft (Detailangaben): 
IPK Gatersleben LYC 157
Erstes Vermehrungsjahr: 
2018
Vermehrung: 
Ring-Sorte (aktiv)
Benennung: 
Handelsname
Sortenspezifische Angaben
Anzahl Fruchtkammern: 
Cocktailtomate
Fruchtform: 
rund
Rippung: 
ohne (glatte, regelmäßig geformte Früchte)
Fruchtgewicht: 
20 bis 50 g
Fruchtfarbe (Schale): 
rot: mittel/typisches tomatenrot
Verwendung: 
Salat-Tomate (roh)
Geschmack: 
mild, wenig Zucker, Aroma und Säure
Dicke (Schale): 
fest/hart/dick
Fruchtfleisch: 
schnittfest
Ernte-/Genussreife: 
mittelfrüh; ab Mitte Juli
Schale: 
glatt
Platzfestigkeit: 
platzfest
Glanz: 
glänzend
Farbe (Fruchtfleisch): 
rot: tomatenrot
Blattform: 
fiederblättrig
Klumpentraube (mehrfache Verzweigungen)
Anzahl der Früchte pro Traube: 
9 Stück
Blütenaufbau: 
Narben verborgen im Innenkegel der Blüte (nicht/kaum kreuzungsgefährdet)
Wuchstyp: 
unbegrenzt wachsend (Stabtomate)
Freilandtauglichkeit: 
gut

 Sorte aus der Roten Liste ( https://pgrdeu.genres.de/rlistgemuese): Dabei handelt es sich um historisch (vor 1950) in Deutschland genutze Tomatensorten.   Sie sind in historischen Quellen erwähnt, besitzen heute keine Sortenzulassung mehr und das Saatgut ist nur Genbanken und/oder Saatgutinitiativen verfügbar.

Zulassung und Handel in Erfurt ( Fa. Heineman) ca. 1930-1950

2018 unsere ertragreichste Sorte. Geschmack durchschnittlich, aber gut für Suppen und Saucen.