'Kasachische Fleischtomate'

Die Sorte stammt aus dem LWL-Freilichtmuseum Detmold. Besonderes Merkmal für diese Fleischtomate ist ihre frühe Reife. Stengel und Blätter sind zart.

Herkunftshinweis aus dem Freilichtmuseum (2020): "Diese Fleischtomate ist weit mehr als 100 Jahre alt. Der Spender aus dem Kölner Raum ist seit zehn Jahren im Besitz dieser Tomate. Er hat die Samen von einer älteren Dame aus Kasachstan bekommen. Diese konnte berichten, dass die Tomatensamen 1900 von ihrem Vater aus Deutschland mitgebracht worden sind."

Jahr der Saatgutgewinnung (keimfähig 6 - 8 Jahre): 
2021
Angebot zuletzt aktualisiert am 15.03.2022