Saatgutbörse im Hunsrücker Holzmuseum

Zeitraum: 
Sonntag, 3. März 2024 - 11:00 to 16:00
Adresse: 
Weiperath 79
54497 Morbach
Deutschland
Veranstaltungsort: 
Hunsrücker Holmuseum, Weiperath

-- Vorsorgen für ein vielfältiges Frühlingssprießen!
1.Frühjahrs-Saatgutbörse im Hunsrücker Holzmuseum
Schöne Wildblumen für die Bienen und Schmetterlinge im Garten – ein paar seltene Tomatensorten für das besondere Geschmackserlebnis (um Welten leckerer als die aus dem Supermarkt! ;-) - die Auberginen, die selbst im rauen Hunsrück noch ertragreich gedeihen, ….: Es gibt viele gute Gründe, etwas von der Vielfalt der von GärtnerInnen für GärtnerInnen vermehrten Sorten und Arten in den eigenen Garten zu holen.
Am 3. März findet zum Saisonauftakt im Hunsrücker Holzmuseum von 11-16 Uhr eine Saatgutbörse statt. Es wird samenfestes (nicht-hybrides, weiter vermehrbares) Saatgut verschiedener regionaler ErzeugerInnen, darunter viele alte & besondere Sorten, aber auch Bewährtes für den Hausgarten angeboten. Weiterhin gibt es an einem Tauschtisch Gelegenheit, mitgebrachtes Saatgut, Pflänzchen und Ableger zu tauschen oder weiter zu verschenken.
Einen besonderen Höhepunkt bietet die Baumschule Ritthaler. Neben umfangreichen Informationen zu alten Obstsorten, gibt es eine Veredelungsaktion:
Mitgebrachte Reiser von Obstsorten aller Art (außer Walnuss und Marone) werden vor Ort gegen Spende auf junge Bäumchen aus der Gärtnerei gepfropft. So werden interessante Obstsorten vermehrt und können gleich mit nach Hause genommen werden. Dafür bitte drei bleistiftdicke, nicht getriebene Reiser von min. 10 cm Länge mitbringen.
Abgerundet wird das Marktangebot durch Bioland Pflanzkartoffeln aus Etgert, die Steinkreis-Imkerei, „Hildegard von Bingen Produkte“, den Korbflechter Diethelm Stallmann, regionale erzeugte Naturseifen, von Hand gefertigtes Holzspielzeug und Filzschmuck, Vorführungen der Handspinngruppe und einer Auswahl neuer & gebrauchter Bücher zum Thema Gärtnern und Selbstversorgung.
Für das leibliche Wohl sorgt das Team des Holzmuseums!
Vergünstigter Eintritt in das Museum und die Börse 1€/Person

Kontakt: www.hunrücker-holzmuseum.de

Kontakt: 
regenbogenschmiede@posteo.de