'Earliana' §

Sorte aus der Roten Liste. Beschrieben ist die Originalsorte als Sorte mit breitrund geformten Früchten  von 120-200g Gewicht; angepasst an kältere Klimate; mit unbegrenztem Wuchs; die Züchtung basierte auf der Sorte 'Stone'. 'Earliana' wurde von  Georges Sparkes aus Salem im Staate New Jersey (USA) gezüchtet, 1910 zugelassen und war in vielen Staaten der USA bis etwa 1936 sehr beliebt und gelangte so auch als Handelssorte bereits zur selben Zeit nach Deutschland und wurde von der Fa. Haage & Schmidt in Erfurt (Quelle: Rote Liste) angeboten. Diese Herkunft stammt aus den Beständen der ehemaligen Fa. Max Kornacker, einer deutschen Saatzucht- und Handelsdelsfirma aus Wehrden an der Weser, einem 117 Jahre tätigen, mittelständischem Unternehmen mit einem großen Blumen- und Gemüsesortiment, das 1958 aufgrund starker Konkurrenz Konkurs anmelden musste.

Anbaubericht 2020

 

 

 

 

Jahr der Saatgutgewinnung (keimfähig 6 - 8 Jahre): 
2020
Angebot zuletzt aktualisiert am 15.03.2022