'Lemon Blush' §

Allgemeine Angaben
Gruppe: 
Herkunft: 
Privat
Herkunft (Detailangaben): 
Samen Archiv Herr Bohl
Erstes Vermehrungsjahr: 
2019
Vermehrung: 
Ring-Sorte (aktiv)
Benennung: 
Handelsname
Sortenspezifische Angaben
Anzahl Fruchtkammern: 
Fleischtomate
Fruchtform: 
plattrund/breitrund
Rippung: 
schwach gerippt
Fruchtgewicht: 
50 bis 200 g
Fruchtfarbe (Schale): 
gelb: hell
Verwendung: 
Salat-Tomate (roh)
Geschmack: 
mild, wenig Zucker, Aroma und Säure
Dicke (Schale): 
dünn
Fruchtfleisch: 
weich
Ernte-/Genussreife: 
mittelspät; ab Anfang August
Schale: 
glatt
Farbe (Fruchtfleisch): 
gelb: weißlich
Blattform: 
fiederblättrig
Einfache Traube (eine Hauptachse)
Anzahl der Früchte pro Traube: 
3 Stück
Blütenaufbau: 
Narben verborgen im Innenkegel der Blüte (nicht/kaum kreuzungsgefährdet)
Wuchstyp: 
unbegrenzt wachsend (Stabtomate)
Freilandtauglichkeit: 
gut

Sorte aus der Roten Liste für gefährdete Gemüsesorten. IPK führt nicht die richtige Sorte unter diesem Namen, unter LYC 178  wird eine hochrunde, rote Stabtomate beschrieben. Das verwendete Saatgut stammt daher aus privater Quelle, aus dem Samenarchiv von Herrn Bohl. Es scheint auch Namensverwirrung mit Lemon Bush zu geben, ganz klar ist also nicht, ob die jetzt hier angebotene Sorte tatsächlich die historische 'Lemon Blush' ist. Bei Haage (1894) wird die Sorte als neue amerikanische Sorte mit runden, citronengelben Früchten mit  blassrosa Anflug beschrieben. Leider gibt es weder ein Foto noch weitere Angaben.

Anbaubericht 2020: Insgesamt war Sorte ertraglich vor allem im Freiland nicht erfolgreich vor allem wegen häufig zu später Reife. Geschmack bei voller Ausreife säuerlich‐kräftig.

Saatgut aus Ernte 2020