Frühlingsfest mit Saatgut- und Pflanzentauschbörse

Zeitraum: 
Samstag, 1. April 2023 - 13:00 to 17:00
Adresse: 
Moritzstr. 20
09111 Chemnitz
Deutschland
Veranstaltungsort: 
Museum für Naturkunde Chemnitz

Groß und Klein können sich kreativ beim Frühlings- und Osterbasteln austoben: sorbische Ostereier, Osternestchen und Saatgutkarten stehen auf dem Plan. Kleine Detektive kommen bei der Schatzsuche "Ei oder kein Ei?" durch die Dauerausstellung auf ihre Kosten. Mutige können auf Tuchfühlung mit Urzeitkrebsen und Insekten gehen und sie hautnah erleben. Zum Experimentieren lädt auch der ASR der Stadt Chemnitz ein. An seiner Station Kompost steht die Abfallverwertung im Mittelpunkt. Die Agrargenossenschaft Lößnitz-Stollberg eG bietet neben Honig auch Wissenswertes zum Thema Bienen an. Die Stadtbibliothek mit ihrer mobilen Buchausleihe inspiriert zu eigenen kreativen gärtnerischen Projekten.

Haus-, Klein- und Blumentopfgärtner sind dazu aufgerufen, Saatgut und Pflanzen mitzubringen, zu tauschen und so die natürliche grüne Vielfalt zu erhalten. Wer größere Mengen anbieten möchte, kann sich für einen Tauschtisch bei Isabelle Ehle anmelden (Tel.: 0371 488-4555, E-Mail: ehle@naturkunde-chemnitz.de).

Herr Dr. Haubold thematisiert um 15:00 Uhr in seinem Vortrag "Unsere Böden - und wie wir damit umgehen" die Bedeutung der Böden für das Leben auf der Erde. Sie bieten nicht nur ein Zuhause für eine Vielzahl an Lebewesen, sondern sind gleichfalls Informationsträger der Natur- und Kulturgeschichte. 

Wir freuen uns auf einen kreativen Nachmittag und einen inspirierenden Austausch über gärtnerische Erfolge!

Eintritt: kostenfrei

Kontakt: 
Isabelle Ehle