Sammler, Räuber und Gelehrte - Die politischen Interessen an pflanzengenetischen Ressourcen 1895-1995

Erscheinungsjahr: 
1995
Autor: 
Flitner, Michael
336 Seiten.
Aus dem Klappentext: 'Genraub des Nordens' oder 'Rettung des gemeinsamen Erbes der Menschheit'- diese beiden Schlagworte markieren die Pole einer Debatte, die seit anderthalb Jahrzehnten in Wissenschaft und Politik um die Bewahrung und Kontrolle genetischer Ressourcen geführt wird ...Eine zentrale These, die in diesem Buch entwickelt wird, ist die, daß die Geschichte der genetischen Ressourcen von den Anfängen der wissenschaftlichen Pflanzenzüchtung an untrennbar mit politischen Projekten verbunden ist.
 
Flit 5b
Verlag: 
Campus Verlag
Erscheinungsort: 
Frankfurt/M
ISSN/ISBN: 
3-593-35416-0
Gewicht in g: 
430