Gartenführung im Vermehrungsgarten Herzsame

VEN-Termin: 
Ja
Zeitraum: 
Samstag, 20. August 2016 - 15:00 to 18:00
Adresse: 
Bottenbach 2
91448 Emskirchen
Deutschland
Veranstaltungsort: 
Gundula Isernhagen / Vermehrungsgarten Herzsame, Westmittelfranken

 

Wie züchte ich meine eigene Kartoffel"sorte"? Welche Tomate ist besonders lecker? Wann will welcher Same geerntet werden?

Bei dieser Führung durch unseren Selbstversorger-Hausgarten mit Saatgutvermehrung zeige ich Ihnen meine persönlichen Erfahrungen beim Anbau für Saatgut, der Ernte von Saatgut und der Saatgutreinigung. 

Als Hobbygärtnerin zur Selbstversorgung mit Gemüse zu allen Jahreszeiten habe ich mit meinem Freund zusammen seit 2010 den verwilderten Bauerngarten des Hofes neu belebt. Soweit im Hausgarten möglich, begann damit auch meine intensive Beschäftigung mit der eigenen Saatgutgewinnung. Mein Schwerpunkt liegt bei der Vermehrung von rund 70 samenfesten, bewährten Sorten: Gemüse, Kräuter und Bauerngartenblumen. Die Pflanzen begleiten uns vom Samenkorn bis in das Winterlager! Unser Grundstück ist 3500 qm groß, allerdings mit 8 m Gefälle und allen Gebäuden eines ehemaligen Bauernhofes. Wir bauen auf rund 300 qm Gemüse und Kräuter an, auf weiteren 100 qm blühen Blumen und Zierstauden. Die jeweiligen Samenträger sind in diese Flächen integriert. Wir bewirtschaften unseren Garten giftfrei nach altbewährten Methoden: Mulchdecken und Mischkultur, blühende Pflanzen und Selbstaussaat bestimmen dabei das Gartenbild. Zum Düngen verwenden wir Kompost, Pflanzenjauchen und Bioland-Rindermist.

Bitte geben Sie mir Nachricht bis zum 19. August ob Sie mit dabei sind! Es besteht auch die Möglichkeit, bei uns zu übernachten.

Kontakt: 
Gundula Isernhagen / Vermehrungsgarten Herzsame, Telefon 09104 - 8268576, zeitlos_design@gmx.de
Regionalgruppe: Nürnberg-Franken