Hessenpark Saatgutbörse

VEN-Termin: 
Ja
Zeitraum: 
Sonntag, 5. März 2023 - 11:00 to 17:00
Adresse: 
Freilichtmuseum Hessenpark
Laubweg 5
61267 Neu-Anspach
Deutschland
Veranstaltungsort: 
Museumsgelände

Das Freilichtmuseum Hessenpark widmet sich seit Jahren intensiv dem Thema "Biodiversität" und ist im Bereich der landwirtschaftlichen Nutztiere als Archepark zertifiziert. Im Pflanzenbereich wollen wir diese Archefunktion weiter ausbauen. Zu diesem Zweck wurde unter anderem eine Gärtnerei aus den 1950er Jahren in Mittelhessen abgebaut und im Hessenpark wieder errichtet. So können wir auch zweijährige Kulturen für die Samengewinnung anbauen. Unsere Pflanzenmärkte im Frühjahr und Herbst sind in der Region sehr beliebt und locken jährlich tausende Besucher ins Museum. Die Saatgutbörse ist ein weiterer Meilenstein, der die Archefunktion des Hessenpark stärken und ein Bewußtsein für die gefährdete Vielfalt schaffen soll.

Wir stellen unseren Ausstellern nach Absprache Tische in einer unserer beheizbaren Veranstaltungsscheunen zur Verfügung. Standgebühren o.ä. werden nicht erhoben. Melden Sie sich gerne, wenn Sie etwas anzubieten haben. Auch kleine Stände sind willkommen.

Kontakt: 
Volker Weber, Tel. 06081 588 231; Mail: volker.weber@hessenpark.de
Regionalgruppe: Rhein-Main