Regionalgruppe Rhein-Main

Jahresmitgliederversammlung VENREGIO RheinMain/Tag der offenen Tür

 

    Programm

    1330 Gartenrundgang und Fragenbeantwortung (für alle)

    1500 Jahresmitgliederversammlung VEN-REGIONALGRUPPE RHEINMAIN (für Interessierte)

            Tagesordnung: 1. Vorstellungsrunde/ Mitwirkungsmöglichkeiten/Individuelle

                                          Interessen

                                      2.  Schwerpunkt Sortenpatenschaften/Regionale  Vernetzung/

                                           Vorstellung der Zwiebelerhaltung vor Ort

Mulch macht müde Regenwürmer munter-Förderung der Bodenfruchtbarkeit im Gartenbau

 

 Mitveranstalter: SOLAWI MAINZ

 Autor des Vortrags: Dr. Fetscher war u.a. in der Geschäftsführung der Demeterberatung

 NRW und als Betriebsleiter eines Biobetriebes tätig.

Infostand der VEN-Regionalgruppe Rhein-Main bei der BIOGARTENMESSE

 

          Am Infostand wird über die Arbeit des Ven und der Regionalgruppe berichtet,

         Infomaterial verteilt, Saatgut verkauft/verschenkt und neue Mitglieder geworben.

Jungpflanzen- und Saatguttag

   Veranstalter: SOLAWI Mainz e.V. und VEN- Regionalgruppe Rhein-Main

   Inhalt: Jungpflanzen- und Saatguttag mit regionalen Anbietern und Kennenlernen der Solawi-Mainz.

   Zusatzprogramm: Workshops und Vorträge

   Mitarbeit:

  1. Vortrag: Praxis Saatgutgewinnung für Einsteiger, von Sabine Lütt/REGENBOGENSCHMIEDE/ Hunsrück.

  2. Vortrag: Freie Saaten statt Monopole, von Michael Stork/ VENREGIO Rhein-Main

  3. Workshop: mit Melanie Grabner/LILATOMATE- Titel noch offen

   Die Beiträge laufen alle volle Stunde ohne Überschneidungen.  

Schlangenbader Kräutertage 2017

11. Schlangenbader Kräutertage - KRÄUTER & BIENEN
10. & 11. Juni 2017

Viel zu sehen, zu schmecken und zu riechen gibt es bei den 11. Schlangenbader Kräutertagen mit großem Kräutermarkt am 10. und 11. Juni 2017, wenn die Wildkräuter von Gärtnereien, Floristen, Bäckereien, Direktvermarktern, Apotheken, Gastronomen, Feinkost- und Naturkostläden gekonnt in Szene gesetzt werden. Die Veranstaltung steht 2017 unter dem Motto "Kräuter & Bienen".

"Faszination Gräser" auf dem Fürstlichen Gartenfest Wolfsgarten

„Faszination Gräser“ – (K) Ein Thema für den VEN!

Wer bei Gräsern nur an ihren Zierwert denkt und bei Nutzpflanzen nur an Tomaten, der liegt völlig falsch. „Gräser sind das Haar der Erde“; und sie ernähren die ganze Menschheit.  Können Sie sich der Faszination eines wogenden Gerstenfeldes entziehen? Gräser als Nutzpflanzen, dazu gehören alle Getreidearten, aber auch Zuckerrohr oder Bambus. Am Stand des Vereins zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt erleben Sie und Ihre Kinder die Gräser außerdem in vielen anderen Funktionen. Nicht nur Nutzpflanzenvielfalt sondern auch N u t z e n v i e l f a l t   können Sie entdecken. Während aller drei Tage werden zwei Workshops angeboten: „Wir bauen ein Insektenhotel aus Gräsern“ und „Weben und Flechten mit Gräsern auf dem Bandwebegerät“. Es gibt ein Quiz mit Getreidearten und Sorten sowie eine Präsentation verschiedener Getreide und ihrer Verarbeitungsprodukte. Freitag um 17.00 hält Monika Urnauer einen Vortrag „Gräser und ihre Bedeutung für die Menschheit“. Den ganzen Samstag über können Sie sich mit Saatgut aus dem reichhaltigen Sortiment von „Bio-Saatgut Gaby Krautkrämer" eindecken.

 

Tag der offenen Tür in der Gärtnerei Sonnenberg

        Schwerpunktthema

        1. Erhaltung gefährdeter Gemüsearten. Das Patenschaftsmodell des VEN in der Praxis

            Anleitung und Ausstellung.

        2. Neue Züchtungstechniken mittels Gentechnik bei Pflanzen. Informationen,Hintergründe,Positionen

            zur aktuellen Debatte.

"Gärten für Gourmets", Das Fürstliche Gartenfest Schloss Wolfsgarten

Der VEN ist von Beginn an auf dem Fürstlichen Gartenfest vertreten und hat stets das jeweilige "Gemüse des Jahres" in den Vordergund gestellt. Dafür gab es bereits zweimal eine Auszeichnung, den Bronzenen Wolfskopf: 2008  einen Sortimentspreis für Bohnenschmuck und 2013 den Botanikpreis für den Johannislauch (siehe auch unter Kulturanleitungen auf dieser Homepage). 

Jahrestreffen VENREGIO Rheinmain

Im Spätherbst stehen einige Arbeiten in unserer Obstanlage an, die wir aus organisatiorischen Gründen

mit einem Planungstreffen für 2014 verbinden sollten.

Nachstehend zur Orientierung eine vorläufige TAGESORDUNG

1. Weiterentwicklung Obstraritäten-Anlage EVIM

2. Planung Pflanzenmärkte 2014 (Wolfsgarten;Schloß Freudenberg)

3. Teilnahme am Fortbildungsprojekt BIODIVERSITÄT des Dachverbandes KULTURPFLANZEN-      und NUTZTIERVIELFALT.e.V:

4. Organisation Zwiebel-Raritätenvermehrung

Botanische Namen: Allium cepa und andere Gemüse

Kein Buch mit sieben Siegeln: Botanische Namen sind logisch aufgebaut, ermöglichen uns eine internationale Verständigung und können sogar Spaß machen.

Am Beispiel der Zwiebelgewächse  (= Alliaceae) wollen wir uns  an die  botanischen Namen der Gemüse und anderer Pflanzen heran tasten. Bitte mitbringen: Saatgutliste des VEN und/oder Zander: "Handwörterbuch der Pflanzennamen".

Teilnehmerzahl begrenzt

Seiten