Regionalgruppe Nürnberg-Franken

Regionalgruppe Nürnberg/Franken

Ansprechpartnerin

Annemarie Drüschler  annemarie-drueschler(at)t-online.de

2. SAATGUTfest Fichtelgebirge

Beim 2. SAATGUTfest Fichtelgebirge im Volkskundlichen Gerätemuseum Bergnersreuth dreht sich alles um traditionelle und oft vergessene Gemüse- oder Zierpflanzensorten. 20 Aussteller zeigen die ganze Welt alter samenfester und ökologischer Sorten. Das von den Erhaltern angebotene Saatgut ist frei von Geistigen Eigentumsrechten und lässt sich, anders als Hybride, sortenrein weitervermehren. Sie werden staunen, wie bunt und abwechslungsreich die Schätze aus Garten und Natur sein können. Kulturpflanzen sind ein Stück Lebensqualität – und ein wichtiger Beitrag für unser Ökosystem. In Kooperation mit Open House aus Mainbernheim und Samenpunk aus Bamberg laden wir Sie zum Entdecken vielfältiger, samenfester Kultursorten ein!

Samenmarkt im Zeltner Schloss in Nürnberg

Bei einer kostenlosen Tasse Tee können samenfeste Sorten getauscht oder günstig erworben werden 

Die Regionalgruppe Mittelfranken des VEN baut in der Region alte und vergessene Nutzpflanzen an

Die Sorten sind an die Bedingungn  in unserer Region angepasst.

 

 

Saatgutfestival in Nürnberg

Im KunstKulturQuartier direkt am Nürnberger Hauptbahnhof gibt es am 17.02. von 11-17 Uhr bei unserem Saatgutfestival die ganze Kulturpfanzenvielfalt zu entdecken: ein Genuss für Augen und Gaumen! Außerdem können Sie Ihr im eigenen Garten gewonnenes Saatgut mit anderen Hobbygärtnern auf der großen Saatguttauschbörse tauschen.

Dank der Unterstützung durch die BIOFACH Messe und ebl naturkost ist für die gesamte Veranstaltung der Eintritt frei!

Weitere Infos: www.bluepingu.de/biofach 

Cora Leroy's Vermehrungsgarten

Cora Leroy während einer der GartenführungenAm 25.06.2017 öffneten sich in Bayern zum 18. mal zahllose Gartentüren den interessierten Besuchern. Auch der Garten von Cora Leroy und Ihrem Lebenspartner war mit dabei.

Gartenführung Ernte alter Nutzpflanzen

Es ist Zeit der Ernte und Erntedankfeste.

Was kann im Vielfaltsgarten geerntet werden?

Wie verwerten wir die Ernte oder gewinnen Saatgut für die kommende Saison?

Stadtverführungen Thema Zeichen und Wunder

Auf einer Führung durch den VEN Vielfaltsgarten werden Zeichen (verschiedene Pflanzenfamilien und Sorten) und Wunder vorgestellt.

Welche Ernte gibt es bei ständig wechselndem Wetter?

Stadtverführungen Thema Zeichen und Wunder

Auf einem Rundgang stellen wir den VEN Vielfaltsgarten vor mit seinen Zeichen (verschiedene Pflanzenfamilien und Sorten ) und Wundern.

Welche Ernte gibt es bei ständig wechselndem Wetter?

 

Gartenführung Bohnen- Erhaltungsarbeit

Bei einer kleinen Führung geht es um Bohnen, Busch - und Stangenbohnen, die wir seit einiger Zeit im Garten anbauen.

Was muss ich als Erhalter/in beachten?

 

Die Steckrübe und ihre Bedeutung heute

Die Steckrübe ist 100 Jahre nach dem oft erwähnten Steckrübenwinter Gemüse des Jahres beim VEN.

Die Regionalgruppe wird eine Steckrübensorte vermehren.

Das Gemüse des Jahre wird mit Verkostung vorgestellt.

Seiten