Region Nürnberg-Franken

Regionalgruppe Nürnberg/Franken

Ansprechpartnerin

Annemarie Drüschler  annemarie-drueschler(at)t-online.de

Saatgut-Gewinnung aus dem eigenen Garten

Freitag, 23. September 2022 - 16:00 to 17:00

Am Ende der Gartensaison steht die Ernte.

In unserem Vielfaltsgarten geht es auch um die Ernte von Saatgut,

das im kommenden Jahr wieder  angebaut werden kann.

Auf einer Führung lernen wir die verscheidnene Sorten kennen

und erfahren, wie  Saatgut gewonnen weden kann.

Nürnberger Stadtverführungen - Verwandlungen im Vielfalts-Garten

Sonntag, 18. September 2022 - 16:00 to 17:00

Zum Thema Verwandlungen werden die Teilnehmer/innen durch unseren VEN Vielfaltsgarten geführt.

Es gibt Tipps und Hinweise für ein kluges Gärtnern der Zukunft.

Historische Nutzpflanzen spielen dabei eine besondere Rolle.  

Nürnberger Stadtverführungen - Verwandlungen im Vielfalts-Garten

Samstag, 17. September 2022 - 14:00 to 15:00

Bei den diesjährigen Nürnbeger Stadtverführungen geht es um Verwandlungen.

Davon gibt es im Vielfaltsgarten unendlich viele.

Das Leben einer Pflanze vom Saatgut bis zur ernteferifen Frucht unterliegt ständigen Verwandlungen.

Als besondere Verwandlung sollten wir unsere Gärten wieder bebauen und an den Klimawandel anpassen.

Auf unserm Rundgang gibt  es Tipps und Hinweise für ein kluges Gärtnern der Zukunft.

Bohnen und Tomaten- Regionale Erhaltungsarbeit

Freitag, 26. August 2022 - 16:00 to 17:00

Die Nürnberger VEN Regionalgruppe baut seit 2014 Tomaten und Bohnen an und ist in der Erahltungsarbeit aktiv.

So haben wir bei Bohnen regionale Erhaltersorten wie die Einbohne Burgthann oder die Buschbohne Erlangen.

Bei den Tomaten haben wir große Unterschiede hinsichtlich der Anfälligkeit auf Braunfäule beobachtet.

Es geht um Sorten, die Trockenheit  vertragen und angepasst sind.

Auf einer Führung bekommen Sie Informationne zu dieser speziellen Arbeit. 

 

Gartenführung Mais -Gemüse des Jahres

Freitag, 29. Juli 2022 - 16:00 to 17:00

Mais ist beim VEN Gemüse des Jahres 2022.

Wir bauen wieder eine Sorte an, um diese zu beobachten und zu beschreiben.

Mais ist eine jahrtausende alte Kultur mit hohem ökologischen Wert,

die während des Wachstums viel CO² aufnimmt.

Lernen Sie die Vielfalt alter Maissorten kennen. 

 Als  besonderen Anbautipp empfehen wir eine Milpa, die auch in kleinen Gärten

Platz finden kann.

 

Gartenführung Gemüse /Kräuter

Freitag, 24. Juni 2022 - 16:00 to 17:00

Die ersten Gemüsepflanzen sprießen. An Ernte ist jetzt noch nicht zu denken.

Eine große Kräutervielfalt im VEN Garten lädt uns zum Kennnenlernen ein.

Die Bedeutung für  Bienen und  Insekten können wir beoabachten.

Auf einem Rundgang lernen wir verschiedene wertvolle Kräuter und deren

Anwednung kennen.

 

Pflanzentauschbörse im VEN Garten

Freitag, 20. Mai 2022 - 16:00 to 18:00

Vorgezogene Pflanzen können hier getauscht oder erworben werden.

Es geht um historische Sorten von Gemüse, Kräutern und Blumen.

Gern können sich weitere Gärtner/innen beteiligen und unser Angebot bereichern.

Auch Raritäten sind gefragt.

Eine Absprache und Anmeldung wird empfohlen .

Nürnberger Vielfaltsgarten

Unsere Nürnberger  Regionalgruppe existiert seit 2011.

Über das Bündnis für Biodiversität der Stadt Nürnberg bekamen wir einen Garten im Ortsteil Gaismannshof,

indem wir verschiedene alte Nutzpflanzen seit 2014 anbauen und auch in den Erhaltergruppen aktiv sind.

Jedes Jahr haben wir ein Programm mit mehreren Führungen und Veranstaltungen um die Städter

und Interessierte zum Mimachen  anzuregen.

Von April bis September treffen wir uns regelmäßig  am Freitagnachmittag nach Absprache zum Fachsimpeln

und Gärtnern. 

 

 

 

 

 

Gartenführung Gewinnung von Saatgut aus dem eigenen Garten

Freitag, 24. September 2021 - 16:00 to 17:00

Auf einer Gartenführung durch unseren Vielfaltsgarten erfahren wir,

dass und wie Saatgut aus dem eigenen Garten  gewonnen werden kann.

Wir berichten über unsere Arbeit in den VEN-Fachgruppen, die sich mit

der Beobachtung von Sorten und der Saatgutgewinnung beschäftigen.

Nur durch Anbau und Aussaat bleiben die Sorten.

 

  

Seiten