Regionalgruppe München/Südbayern

Regionalgruppe München/Südbayern

 
Kontakt: 
Annette Holländer
Tel: 08208 9598350
annette@garten-des-lebens.de
 

Ein Korn für die Welt. Vielfalt. Kulturlandschaft. Eine Ausstellung zur Getreidevielfalt von Edith und Robert Bernhard aus Südtirol

 

Das Ökologische Bildungszentrum München präsentiert vom 16. September bis zum
3. November eine außergewöhnliche Sammlung zur Getreidevielfalt. Die Sonderausstellung, zusammengestellt von den beiden engagierten Südtiroler Vielfaltsgärtnern Edith und Robert Bernhard, demonstriert in eindrucksvoller Weise Jahrtausende der Evolution des Getreideanbaus.

Hoffest Riem

Seit 1998 findet das ökologische Hoffest auf dem Gut Riem statt. Die Programmvielfalt und das besondere Ambiente auf dem städtischen Hof locken jedes Jahr zahlreiche Besucherinnen und Besucher an. Auf einem Diskussionsforum werden verschiedene Themen behandelt. Reichhaltige Schmankerl und Leckereien aus der Bio-Landwirtschaft, wertvolle Informationen über Ökologie, Landwirtschaft und Klimaschutz oder die Chancen zur Nutzung erneuerbarer Energien und nicht zuletzt ein Vielerlei an kunsthandwerklichen Produkten bietet das Fest.

Gartentage Freising

Thema der Freisinger Gartentage ist:  Willkommen Iran!

Freitag den 12. Mai um 13.30 Uhr Eröffnungsfeier; 16.00 Uhr Vortrag die Erfindung des Paradieses von Veronika Hofer

Samstag den 13. Mai 14.00 Uhr Vortrag Botanische Highlights im Iran von Christian H. Kreß

Sonntag den 14. Mai 14.00 Uhr  Vortrag Reise zu den Paradiesgärten von Andreas Printz

Nutzpflanzenvielfalt im Storchengarten Führungen

Es erwartet Sie ein interessanter Nachmittag mit Geschichten über die Nutzpflanzen, ihren Anbau in früheren Zeiten und ihre Bedeutung für uns und unsere Ernährung. An diesem Nachmittag können Tüten zur Samenernte mitgebracht werden. Alle Pflanzen sind hier im Garten "frei abgeblüht", dass heisst, es sind Mischungen bei der Aussaat im nächsten Jahr zu erwarten.

Die Veranstaltung findet nur bei schönem Wetter statt

 

Nutzpflanzenvielfalt im Storchengarten Führungen

Die Führung fällt wegen des angekündigten Regens leider aus

Es erwartet Sie ein interessanter Nachmittag mit Geschichten über die Nutzpflanzen, ihren Anbau in früheren Zeiten und ihre Bedeutung für uns und unsere Ernährung

Die Veranstaltung findet nur bei schönem Wetter statt

http://www.undekade-biologischevielfalt.de/projekte/aktuelle-projekte-be...

Nutzpflanzenvielfalt im Storchengarten Führungen

Es erwartet Sie ein interessanter Nachmittag mit Geschichten über die Nutzpflanzen, ihren Anbau in früheren Zeiten und ihre Bedeutung für uns und unsere Ernährung

Die Veranstaltung findet nur bei schönem Wetter statt

 

http://www.undekade-biologischevielfalt.de/projekte/aktuelle-projekte-be...

Nutzpflanzenvielfalt im Storchengarten Führungen

Es erwartet Sie ein unterhaltsamer Nachmittag mit vielen Geschichten über die Nutzpflanzenvielfalt und warum diese so wichtig ist für unsere Zukunft und unsere Umwelt.

Die Veranstaltung findet nur bei schönem Wetter statt. Anschliessend fakultativ: Besuch des Biergartens am Schweiger Brauhaus

mit diesem link hier können Sie sich ein Bild machen, um was es geht

Der Storchengarten in Markt Schwaben - preisgekrönte biologische Vielfalt

Der am Rand von Markt Schwaben gelegene „Storchengarten“ dient dem Anbau von regionalen und alten Gemüsesorten mit dem Ziel, die Vielfalt der Nutzpflanzensorten zu erhalten und weiter zu kultivieren. Außerdem ist der Garten auch ein Ort der Bildung. Im Rahmen der angebotenen Führungen lernen die Teilnehmer/innen, Nahrungsmittel selbst anzubauen, zu nutzen und Saatgut daraus zu gewinnen.

Seiten