Säen Sie sich das mal an!

VEN-Termin: 
Ja
Zeitraum: 
Sonntag, 9. Februar 2014 - 11:00 to 15:00
Veranstaltungsort: 
Ernst-Winter-Heim, Am Lindener Berg 39, 30449 Hannover

Einladung zur 2. Saatgutbörse der Initiative "Vermehrungsgarten Hannover"

 

 

Säen Sie sich das mal an !

 

Sonntag, den 9. Februar 2014

von 11 – 15 Uhr

im Ernst-Winter-Heim, Am Lindener Berge 39, 30449 Hannover

 

Einlochbohnen, Butterkohl, glatte Petersilie, Perilla, Gewürztagetes - Es gibt eine unglaubliche Vielfalt in der Kräuter- und Gemüsewelt, die darauf wartet entdeckt, angebaut und erhalten zu werden.

 

Im Handel ist vieles nicht zu bekommen, aber hier:

Saatgut von Tomaten und Chilis in allen Formen, Farben und Schärfegraden, ausgefallene Käuter, die große Vielfalt an Gemüse für's Beet und für den Topf, Informationen zum Anbau und Erhalt.

Rechtzeitig vor Beginn der neuen Gartensaison laden wir Haus-, Klein- und BlumentopfgärtnerInnen ein und bieten einen Markt mit Saatgut von alten, samenfesten Gemüsesorten.

 

Hier gibt es Saatgut von privaten Erhaltern und weitere Angebote für den Bio-Garten, eine Ausstellung zu Vielfalt im Nutzpflanzenbereich, Snacks, Kaffee und Kuchen runden den Markt ab. Kuchenspenden nehmen wir gern an.

 

 

Organisiert wird der Markt von der Transition-Town-Hannover- Initiative "Vermehrungsgarten Hannover".

 

Wir freuen uns auf ihren Besuch !

 

 

 

b.w.

 

Der Vermehrungsgarten Hannover startet 2014

 

Die Initiative hat zwischenzeitlich ein Grundstück in Hannover-Ricklingen, An der Bauerwiese 42, gefunden. Von der Straßenbahnhaltestelle "Beekestr. - Freizeitheim Ricklingen" ist es ca.10 Minuten zu Fuß entfernt.

In 2014 beginnen wir mit dem Aufbau des Gartens. Noch ist es eine Brachfläche, aber mit der tatkräftigen Unterstützung vieler wird es zum Ort für die Vielfalt im Nutzpflanzenbereich. Der neue Vermehrungsgarten ist der erste in einer Großstadt.

 

Sie können sich an der Gartenarbeit beteiligen. Ein eigener Garten, gärtnerische Kenntnisse und Fähigkeiten sind dazu nicht nötig. Eine regelmässige Anleitung wird angeboten.

 

Sie können sich dort über die Vielfalt im Nutzpflanzenbereich informieren und mehr erfahren, woher Saatgut kommt, wie Nutzpflanzen vermehrt werden können.

 

Sie können in Kursen und Seminaren alles Wichtige für die biologische Bewirtschaftung des Gartens und für den Anbau und Erhalt eigener Sorten erlernen.

 

Termine und weitere Informationen unter www.tthannover.de, www. Nutzpflanzenvielfalt.de /Kalender, www.Kalendula.de

 

Initiative ein "Vermehrungsgarten für Hannover"

Vermehrungsgarten@htp-tel.de

 

 

Kontakt: 
Kornelia Stock, vermehrungsgarten@htp-tel.de, Tel.: 0511 - 458 25 14
Regionalgruppe: Hannover