Corteva Inc.

In den 1930er Jahren begann in den USA der Anbau von Mais als erster Hybrid-Kulturart. Entwickelt wurde Hybrid-Mais von dem Gründer der Saatgutfirma Pioneer Hi-bred, Henry Wallace, der auch Vizepräsident der USA war. Er übertrug das Prinzip der Hybridzüchtung vom Mais auf das Huhn und gründete Hy-Line Poultry Farms (später Hy-Line International) . Damit trug er entscheidend zur Bildung und Konzentration von globalen Konzernen für Saatgut und in der Tierzüchtung bei. Bis in die Mitte der 1970er Jahre waren die Nachkommen von Henry Wallace in der Hühnerzüchtung tätig, heute gehört ihre Firma zur Erich Wesjohann-Gruppe, einer der vier Firmen, die sich den Weltmarkt für Hybridhuhn-Genetik teilen. Zwei Drittel des Saatgutes weltweit verkaufen nur noch drei Konzerne, darunter Corteva Inc.

Der Mais als Futterpflanze wurde immer mehr zum führenden Agrar-Produkt von wachsenden Agrarkonzernen: 1970 wurde die bereits in USA, Kanada und Japan tätige Hi-Bred Corn Company in Pioneer Hi-Bred International umbenannt und in eine Aktiengesellschaft umgeformt. In den 70er und 80er Jahren expandierte sie weltweit vor allem durch Firmenkäufe. Mitte der 1990er Jahre wurde der erste gentechnisch veränderte Mais, ein Bt-Mais von Pioneer, in den USA zugelassen. Pioneer wurde bald danach von DuPont übernommen.

2017 fusionierte DuPont mit Dow zu DowDuPont. 2019 trennte DowDuPont die Agrarsparte als Corteva und damit auch die Pioneer-Maiszüchtung ab. Corteva ist der ETC Group zufolge nach Bayer der weltweit zweitgrößte Saatgutanbieter und erwirtschaftet 65% seiner Saatgut-Einnahmen mit Mais. Gleichzeitig ist Corteva der viertgrößte Pestizidhersteller der Welt und ein führender Entwickler der digitalen Landwirtschaft.

Corteva Inc. hat Ende 2020 mit einem gentechnisch veränderten Mais den ersten Zulassungsantrag für ein Genschere-Produkt in der EU-Landwirtschaft beantragt. Mehr dazu:

26.4.2021  Studie Global2000 und IG Saatgut - Neue Gentechnik: Produkte und Profiteure, Leere Versprechen für eine bäuerliche Landwirtschaft und das Klima

 

Gemüse des Jahres: Mais <  Corteva Inc.

 

 

https://www.keine-gentechnik.de/nachricht/34302/